Optimaler Schutz vor Wind und Wetter – Terrassenüberdachungen in Frankfurt

Der Schnee geht, die Sonne kommt – schon bald darauf wird die Gartensaison eröffnet. Endlich wieder auf der schönen Terrasse die ersten warmen Sonnenstrahlen genießen – Entspannung pur für viele Menschen. Damit die Hausbesitzer ihre Terrasse auch wirklich genießen können, sind die meisten Terrassen der Sonnenseite zugewandt. Zwar sorgt diese Ausrichtung für viel Sonne, aber leider auch für eine große Hitze, zumindest im Hochsommer. Durch diese Hitze ist es dann oft unmöglich, die Terrasse überhaupt in vollem Umfang zu nutzen. Anders sieht es aus, wenn Sie sich für eine Terrassenüberdachung mit integrierter Beschattung entscheiden. Diese fungiert wie ein kleines Vordach, so dass Sie auch an sehr warmen Tagen den Sommer draußen genießen können.

Regen – eine passende Überdachung schützt vor Nässe

Leider gibt es im Sommer immer öfter verregnete Tage, ohne einen Schutz ist die Terrasse dann nicht nutzbar. Mit einer passgenauen Überdachung schützen Sie Ihre Terrasse vor dem Regen, und Sie können sich auch weiterhin geschützt im Freien aufhalten. Auch stärkerer Regen stellt kein Problem dar, ebenso wie Schnee. Gehören auch Sie zu den Menschen, die sehr gerne zusehen, wie der Schnee leise auf den Boden fällt? Vielleicht mit einem schönen Glühwein in der Hand und mit Vorfreude auf Weihnachten? Auch dafür sind unsere Überdachungen perfekt geeignet. Oft kommen Markisen statt einer Überdachung nach Maß zum Einsatz. Diese sind aber längst nicht so stabil und zuverlässig wie Terrassenüberdachungen, und für den Schutz vor Schnee sind sie überhaupt nicht geeignet. Die bessere Wahl ist immer eine Überdachung für Ihre Terrasse. Dann müssen Sie auch nicht mehr die Gartenmöbel verrücken, diese stehen dann trocken und geschützt.

Freistehende Varianten oder auch direkt am Haus angebracht

Die meisten Terrassen befinden sich direkt am Haus. Hier bietet sich selbstverständlich eine Überdachung an, die ebenfalls am Haus angebracht wird. Diese Varianten können auf zwei Arten befestigt werden: direkt an der Hauswand, oder auch an einem überstehenden Dach. Zudem werden nicht so viele Stützpfeiler benötigt, so wird auch der Platzbedarf reduziert.

Nicht alle Terrassen befinden sich direkt am Haus, viele wurden auch auf einer Wiese oder an einer anderen Stelle im Garten angelegt. In diesem Fall ist eine frei stehende Überdachung die beste Wahl. Sie ähnelt von der Optik her einem Pavillon, und kann auch als solcher genutzt werden. Durch die offenen Seiten ist es auf der Terrasse immer schön luftig, gleichzeitig bietet die frei stehende Überdachung aber auch einen ausreichenden Schutz vor Sonnenlicht.

Edle Optik und hohe Witterungsbeständigkeit – das bietet eine Aluminium Terrassenüberdachung

Das Material sollte besonders robust sein, da Terrassen immer starken Witterungsverhältnissen ausgesetzt sind. Für die Fertigung von Überdachungen hat sich Aluminium als Material bewährt. Es ist sehr witterungsbeständig und zudem auch pflegeleicht. Von der Optik her passt es nicht nur zu Häusern im modernen Stil, auch ältere Häuser profitieren von der edlen Optik einer Alu Terrassenüberdachung.

Überdachungen angepasst an verschiedene Bedürfnisse

Eine hochwertige Terrassenüberdachung muss nicht nur von der Optik her passen, sondern auch die Wünsche und Bedürfnisse des Besitzers erfüllen können. Sehr beliebt sind unsere offenen Terrassendächer, aber auch windgeschützte Varianten bieten viele Vorteile. Durch den seitlichen Schutz sind sie auch bekannt unter der Bezeichnung geschlossene Terrassenüberdachungen.

Offene Terrassenüberdachungen

Eine offene Terrassenüberdachung bietet ganz besonders an sehr warmen Tagen einen großen Vorteil: Der Wind kann in alle Richtungen wehen, so kommt immer ein frischer Luftzug auf die Terrasse. Zudem bieten diese Varianten die Möglichkeit, die offenen Seiten mit schönen Dekorationen wie Spalieren mit Rosen oder Kletterpflanzen zu verschönern. So erhalten Sie eine sehr schöne Optik, und gleichzeitig auch noch zusätzlichen Schatten.

Geschlossene Terrassenüberdachungen

Für den Schutz von Terrassen, die sich an windigen Stellen befinden, ist eine geschlossene Überdachung die beste Lösung. Die Seitenteile bieten einen optimalen Schutz vor Wind und auch Nässe. Bei geschlossenen Überdachungen sind Modelle aus Glas sehr beliebt. Das Glasdach und die Seitenteile bieten nicht nur einen guten Schutz, sondern geben auch den Blick auf Ihren Garten frei. Zudem bieten moderne Schiebesysteme auch größtmögliche Öffnungen und Frischluft.